Blog

Dobermann

dobermann welpen schweiz

Er wurde I’m 19. Jahrhundert durch die Kreuzung von Schäferhund, Rottweiler und Pinscher von Luis Dobermann gezüchtet. Er wurde I’m Jahre 1900 vom englischen Kennel Club als selbständige Hunderasse anerkannt. Ursprünglich wurde er als Hütehund eingesetzt und während des ersten Weltkrieges als Bote genutzt. Heute wird ER als Wachhund, Polizeihund, Blindenführhund sowie als Schäferhund eingesetzt.

Er hat ein nobles und elegantes Auftreten und sein kräftiger, muskulöser und hagerer Körperbau ist auf den ersten Blick auffällig. Er mag es Aufgaben zu erfüllen. Er lernt schnell, dafür muss er aber vom Welpenalter an regelmäßig beschäftigt werden. Der Dobermann ist ein loyaler und sehr guter Haushund. Er ist nicht nur mutig, sondern auch wachsam. Da er kräftig ist, ist es empfohlen, auf sie aufzupassen, wenn Kinder in der Nähe sind.

Die Rüden haben eine Schulterhöhe von 68-72 cm, die Hündinnen von 63-68 cm. Die Hunde wiegen zwischen 32-45 kg. Die Lebenserwartung der Rasse liegt zwischen 10-14 Jahren.

Die anerkannten Fellfarben des Dobermanns sind schwarz und Braun mit rostroten Abzeichen deutlich voneinander abgegrenzt. Mangels Unterwolle ist er für Wohnungshaltung geeignet, denn ER ist nicht vor Wärme oder Kälte geschützt.

Er braucht viel Bewegung, um seine Energie zu erhalten.

Dobermann Welpen kaufen

Dobermann welpen schweiz