Wenn wir an den American Pitbull Terrier denken, denken wir in der Regel an Kampfhunde, aber nur wenige Menschen wissen, dass ein Pitbull ein liebevoller, intelligenter und ruhiger Familienhund sein kann. Die Vorurteile gegenüber dem Pitbull sind auf den schlechten Ruf seiner Züchter zurückzuführen, aber mit konsequenter Erziehung und Sozialisierung von Welpenalter an kann der Pitbull genauso liebenswert werden wie jeder andere Hund.
Der American Pitbull Terrier ist nicht für jedermann geeignet: Es ist wichtig, dass der Besitzer ein erfahrener Hundehalter und ein entschlossener „Rudelführer“ ist. Wichtig ist auch, dass man sich von Welpenalter an genügend Zeit für das Training und die Sozialisierung des Pitbulls nimmt. Dies ist die Garantie dafür, dass der Pitbull ein liebenswerter und menschenfreundlicher Hund wird.
Der American Pitbull Terrier ist hochintelligent, erlernt einfach Kommandos und ist außergewöhnlich geschickt in Spielen. Er liebt es, wenn man sich mit ihm beschäftigt. In diesem Fall wird er sich im Erwachsenenalter genauso verhalten wie als Welpe.
Er hat einen bedeutenden Bewegungsbedarf, daher ist es besser, ihn im Garten eines Familienhauses zu halten. Regelmäßige Bewegung und hochwertige Futter sind ebenfalls wichtig für seine Gesundheit.
Der American Pitbull Terrier ist ein großartiger Hund, wenn er richtig trainiert wird. Es ist wichtig, keinen Pitbull Terrier-Welpen zweifelhaften Ursprungs zu kaufen, denn so verringern Sie nicht nur das Risiko rassespezifischer Krankheiten, sondern Sie erhalten auch einen Welpen mit geprüften Vorfahren, mit dem Sie sich vom ersten Moment an gut verstehen werden.

Sorten

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.